Die Bedeutung von Leidenschaften, Interessen und dynamischen Fähigkeiten

two women lying on green grass

In diesem Artikel spreche ich über etwas, das für mich in der Verführung wie im Leben im Allgemeinen von grundlegender Bedeutung ist: dynamische Fähigkeiten.
Lassen Sie sich von dem großen Wort nicht abschrecken, mit dynamischen Fähigkeiten meine ich ein sehr einfaches Konzept, ein Konzept, das, wenn es mit anderen Konzepten kombiniert und vereint wird, die wir inzwischen gut verstanden und erworben haben sollten, wirklich zum so genannten « Extra-Gang » wird.
Aber gehen wir zunächst einmal diese grundlegenden Konzepte durch, die wir in uns haben müssen, « repetita juvant », und die auf ganz natürliche Weise, also mit viel, viel Übung, Teil von uns werden müssen:

  • Körpersprache, verbal und paraverbal
  • Konzept der männlichen Energie und Konzept des wahren Mannes
  • positive Dominanz
  • Durchsetzungsvermögen
  • Unerschütterlichkeit
  • Positivität
  • Führung
  • Initiative und Verantwortung
  • Diejenigen, die nicht wissen, was das alles bedeutet, aber vor allem diejenigen, die die Konzepte nicht richtig verinnerlicht haben, werden gebeten, einen weiteren Blick in das ebook Instant Attraction zu werfen :-).

    Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und lernen Sie wie!

    Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

    Sind wir schon da?! Toll… nein, wir sind noch nicht da! Geh zurück und studiere die Konzepte besser, ich möchte, dass du gut vorbereitet bist :-).

    Dynamische Fähigkeiten

    Nun, nachdem wir das gesagt haben, wollen wir zum « Hauptthema » dieses Artikels übergehen: dynamische Fähigkeiten.
    Wir können mit Sicherheit sagen, dass ein Mann, der tausend Leidenschaften und tausend Interessen hat, einer Frau gefällt, weil er ein positiver Mensch ist, der die Initiative ergreift, der wissbegierig ist, der etwas tun will, der etwas sagen will… kurz gesagt, ein Mann, der die Frau an seiner Seite sicher nicht langweilt.
    Man darf es aber nicht übertreiben, sonst riskiert man das Gegenteil, man darf die Frau nicht für seine eigenen Interessen vernachlässigen, und man darf nicht langatmig sein und immer nur von den oben genannten Dingen reden, « die Tugend liegt in der Mitte » und « jedes Übermaß ist ein Fehler » sollten unsere Mottos in dieser Hinsicht sein.
    Aber gibt es einen Unterschied zwischen Leidenschaften haben und wissen, wie man sie gut ausübt?
    Ich mag eine Leidenschaft für das Singen haben, weil ich es zu Tode liebe, aber wenn ich mich beim Singen in der Öffentlichkeit lächerlich mache und nicht gehört werde, was dann?
    In solchen Fällen können zwei Dinge passieren: Entweder sind wir Menschen, die ihre eigenen Grenzen erkennen und deshalb natürlich nicht auftreten, oder wir erkennen unsere eigenen Grenzen nicht, treten auf und machen eine schreckliche Figur.
    Die Auswirkungen sind folglich zweifach: Im ersten Fall war ich so vernünftig, nicht aufzutreten, aber ich habe meine Leidenschaft nicht zum Ausdruck gebracht, ich habe einen Teil von mir selbst nicht zum Ausdruck gebracht, ich habe kein greifbares und für die Verführung nützliches Zeichen für andere gegeben, Ergebnis: nichts, absolut nichts, ich saß wie einer von vielen.
    Im zweiten Fall kann ich darüber scherzen, ich kann selbstironisch sein, das Ergebnis ist mir egal und ich mache es!
    Das ist absolut unantastbar und richtig im Sinne von Eigeninitiative und Spaß an der Sache, kann sich aber, davon bin ich überzeugt, als zweischneidiges Schwert erweisen: Ein Mädchen kann sowohl mit Scherzen und Lachen reagieren und vielleicht sogar Punkte sammeln, aber stattdessen könnte sie auch denken: ‘Aber ist der Typ blöd? Ich schäme mich einfach so ».
    Es kommt also auf die Art und Weise an, wie man sich verhält, auf die Körpersprache, das Verbale und das Paraverbale: Ich kann attraktiver sein, wenn ich tonlos bin, als wenn ich ein professioneller Sänger bin, es kommt darauf an, wie wir etwas tun.
    Aber da wir uns mit allen Arten von Sprache sehr gut verständigen können, haben wir solche Probleme nicht, oder?
    Wir müssen einfach nur lernen zu « singen », denn das betreffende Mädchen wird nicht nur von Ihrer Stimme fasziniert sein, sondern auch von dem sozialen Umfeld, das Ihnen applaudiert.
    Sie wird auch durch die Tatsache beeinflusst, dass andere Mädchen kommen, um Ihnen Komplimente zu machen und gut über Sie zu sprechen (eine Art Vorauswahl, wenn Sie so wollen), sie wird sich sowohl bewusst als auch unbewusst zu Ihnen hingezogen fühlen.
    Singen war nur ein Beispiel, aber ich könnte dreitausend nennen: Kochen, Tanzen, Zeichnen, Malen, Sport und so weiter.Learn How to Pick Up Any Woman 4 Free Videos! Download Now for Free
    Das ist es, was ich mit dynamischen Fähigkeiten meine : das Konzept, viele Leidenschaften und Interessen zu haben, aber auch zu wissen, wie man sie gut ausübt!
    Also ein sachlicher Rat: Ja, viele Leidenschaften, aber mindestens zwei oder drei davon richtig ausüben. . Sie haben keine Ahnung, wie nützlich sie auch in der Verführung sein können:-).
    Eine Umarmung,
    Der Graf

    Du würdest sie mögen, nicht wahr!

    Sie können solche Frauen haben, wann immer Sie wollen, wenn

    Sie das Zeug dazu haben! Werden Sie noch heute besser in der Verführung…

    Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

    CATEGORIES:

    Blog-Sozialer Club

    Tags:

    Comments are closed

    Latest Comments

    Aucun commentaire à afficher.