Erkenne dich selbst: 2 praktische Wege zur Selbsterkenntnis

Greyscale Photography of Naked Woman Wearing Necklace

Apropos sich selbst kennen? Was glaubst du, wie gut du dich kennst? Nennen Sie mir einen Prozentsatz…30…60 90%?
In Kürze werde ich Ihnen zeigen, dass « der Prozentsatz » in der Regel sehr niedrig ist und dass dieser Prozentsatz für Ihr persönliches Wachstum entscheidend ist.
Wenn du Marcos Arbeit verfolgst, weißt du sicher, wer ich bin aber keine Sorge, wenn du es nicht weißt, ist es nicht so wichtig, wie zu wissen, wer du wirklich bist .
« Selbsterkenntnis ist ein lebenslanger Prozess« , aber obwohl es ein natürlicher Prozess ist, hat nicht jeder die Möglichkeit, dies zu tun. Man muss sich nur umsehen, um zu erkennen, dass dies der Fall ist.
Kennen Sie zufällig jemanden, der « notorisch langweilig » ist, es aber nicht weiß? Oder jemanden, der sich für witzig, cool… oder sogar hässlich hält?

Wählen Sie jetzt, was Sie in Sachen Verführung verbessern möchten und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Sich selbst kennenzulernen ist ein rekursiver Prozess, d.h. er muss im Laufe unseres Lebens, das sich ständig verändert, durchgeführt werden. Ich werde Ihnen nun drei Wege zeigen, wie Sie sich selbst kennenlernen können, drei Übungen, die Ihnen helfen, Ihre Selbsterkenntnis zu verbessern, indem sie Ihnen Imperturbabilität verleihen , eine Eigenschaft, die Marco in seinen Handbüchern gut beschreibt, und vieles mehr.
Dies ist nur einer der Vorteile, denn sich selbst kennen zu lernen ist wirklich der erste und gleichzeitig « letzte Schritt » zu persönlichem Wachstum und Entwicklung.

2 praktische Übungen, um sich selbst kennen zu lernen

1. Werte extrahieren (der kognitive Verstand)

Was ist für Sie wirklich wichtig bei dem, was Sie tun? Denken Sie an die verschiedenen Bereiche Ihres Lebens (Beziehungen, Gesundheit und Arbeit) und schreiben Sie auf, was Ihnen in jedem Bereich wichtig ist.
OK, sagen Sie mir jetzt, wie leicht es ist, diese Fragen zu beantworten? Vielleicht ist der Prozentsatz, den Sie geschätzt haben, gesunken? Die Übung zeigt, wie wenig wir uns kennen, vielleicht ist dein Prozentsatz jetzt gesunken? .
Vielleicht haben Sie sich dabei ertappt, dass Sie etwas geantwortet haben wie: « Das Wichtigste in meinem Job ist, den Gehaltsscheck nach Hause zu bringen ».
Abgesehen davon, dass dieser Satz nicht nach einer einprägsamen Motivation klingt, unterstreicht er keinen Wert, sondern nur die Suche nach einem Mittel (Geld), um etwas anderes zu erreichen. Und genau nach diesem « etwas anderem » muss man sich auf die Suche machen.
In diesem Beispiel könnte « Geld verdienen » die Suche nach« Freiheit », Schutz, Großzügigkeit usw. sein.
Machen Sie eine Liste Ihrer Werte, indem Sie Hierarchien erstellen, versuchen Sie, so ehrlich wie möglich zu sein, was kümmert es Sie, Sie können das Papier verbrennen, wenn Sie wollen Aber schreiben Sie jetzt Ihre Werte auf, schreiben Sie auf, was Ihnen wirklich wichtig ist. Nehmen Sie sich so viel Zeit wie möglich, um es richtig zu machen.

2. Den somatischen Geist kennen

Seit über 2.000 Jahren praktizieren die Buddhisten eine Form der Meditation, die gerade für unser Ziel, uns selbst zu erkennen, nützlich ist.
Ein mystischer und religiöser Irrglaube? Ganz und gar nicht! Es gibt Dutzende von wissenschaftlichen Studien, die die Wirksamkeit der Meditation zur Selbsterkenntnis belegen.
« OK, OK, die Wirksamkeit des Werkzeugs ist unbestritten, aber wie lange dauert es, bis man sich selbst wirklich kennt? Es ist ja nicht so, dass ich mein ganzes Leben lang meditieren muss.
Wenn du dich weiterentwickeln willst, warum nicht aber sei versichert, dass Studien, die du in dem Video auf meinem Blog finden kannst, zeigen, dass nach nur zwei Monaten Praxis (acht Wochen) echte Veränderungen in den Gehirnfrequenzen auftreten.
Um dies zu erreichen, müssen Sie sich selbst darauf trainieren:

  • Sitzen Sie bequem, aber nicht zu bequem, und achten Sie darauf, dass Ihr Rücken gerade ist, ohne sich anzulehnen (ich lehne mich an und es funktioniert trotzdem ;-))
  • Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihre Füße und alle Empfindungen, die Sie spüren können. Achten Sie darauf, dass Sie nur die Wärme, das Gefühl der Schuhe usw. wahrnehmen, nur die Dinge, die wirklich da sind, ohne zu urteilen. Erforschen Sie einfach.
  • Wenn Sie denken, dass Sie die Erkundung der Füße abgeschlossen haben, gehen Sie zu den Knöcheln über und tun Sie dasselbe, dann gehen Sie weiter zu den Waden, den Oberschenkeln, den Geschlechtsorganen, dem Bauch, den Händen und Armen, den Schultern, dem Nacken, dem Rand, den Augen usw., alles, was Sie erkunden können, bis ganz nach oben.
  • Einfach, oder? Nicht ganz Und was passiert eigentlich nach einer Weile? Der Verstand fängt an, an seine eigenen Angelegenheiten zu denken: « Ich muss das Auto in die Waschanlage bringen » oder « Ich muss einkaufen gehen », usw. Es ist ganz natürlich, dass dies geschieht, Ihre Haltung muss die eines Beobachters sein, und wenn der Gedanke beendet ist, kehren Sie zu Ihren Empfindungen zurück.
    Ihr Ziel ist es, die Empfindungen und Ihren Körper zu spüren und die Gedanken loszulassen. Wenn du merkst, dass dir das mit Leichtigkeit gelingt, dann wiederhole es, halte deine Augen geschlossen, gehe zurück zu deinen Füßen und wiederhole die Sequenz.Learn How to Pick Up Any Woman 4 Free Videos! Download Now for Free
    Um es ganz einfach zu machen: Wenn wir das Gehirn an eine Maschine anschließen, die seine Frequenzen lesen kann, werden wir feststellen, dass die Wellen ein Bild zeichnen, manchmal mehr synchronisiert (wo die Wellen dazu neigen, ähnlich zu sein), manchmal weniger. Zustände des psychophysiologischen Wohlbefindens sind durch Synchronisation gekennzeichnet, genau wie bei der Übung, die Sie gerade gemacht haben.
    Aber das ist noch nicht alles: Diese Übung funktioniert als eine Art Bio-Feedback von Ihrem Gehirn zu Ihrem Körper, das Ihnen Ihre persönlichen Grenzen aufzeigt und Sie sich Ihrer selbst bewusst werden lässt.
    Wenn Sie diese beiden Übungen mindestens ein paar Monate lang praktizieren, werden Sie außergewöhnliche Veränderungen feststellen.
    Hier sind wir am Ende dieses Artikels, wenn Sie Fragen dazu haben, schreiben Sie sie bitte unten in die Kommentare.

    Es würde Ihnen gefallen, nicht wahr!

    Sie können solche Frauen haben, wann immer Sie wollen, wenn Sie das Zeug dazu haben!

    Werden Sie noch heute besser in der Verführung…

    Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

    Tags:

    Comments are closed

    Latest Comments

    Aucun commentaire à afficher.