« Ich bin immer müde, wie kann ich mich gut erholen? » – 7 Tipps

topless woman holding red apple

Fühlen Sie sich dauernd müde? Wissen Sie, dass eine gute Nachtruhe wichtig für mehr Energie ist?
Aber zuerst möchte ich mich vorstellen, ich bin George Luis von LinfaVitale.com.
Bis vor ein paar Jahren war ich bei Frauen wirklich eine Katastrophe. Ich weiß, das hört sich an wie der Anfang eines Testimonials vor dem Verkauf, aber glauben Sie mir, ich war genau so!
Irgendwann hatte ich die Nase voll und begann nach Lösungen zu suchen und ich muss sagen, dass der wichtigste Schritt, der mir geholfen hat, mich zu verbessern, vor etwa 2 Jahren war, als ich auf Magnum Sauna Club den kostenlosen Bericht « Verführung: die 37 häufigsten Fehler » entdeckte.
Ich fand mich in fast allen Fehlern wieder und kam mir wirklich dumm vor, weil ich sie nicht beachtet hatte.

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Aber heute werden wir nicht über mich sprechen, sondern über dich und wie du deine Ruhe verbessern kannst, so dass du mehr Zeit hast, dich in der Verführung anzuwenden.
Ich danke Marco aka Reborn aufrichtig für den Raum und ich danke Dir, dass Du mich gelesen hast und Dich entschieden hast, Dich im Bereich der Verführung zu verbessern und ein echter Mann zu werden. In gewisser Weise machst du diese Welt zu einem besseren Ort.
Ok, kommen wir zur Sache und zum Thema, das ich für euch ausgewählt habe!!!

Fühlst du dich müde?

Ist es dir auch schon passiert, dass du stundenlang geschlafen hast und dann völlig kaputt aufgewacht bist?
Ich bin mir sicher, dass es dir passiert ist, mir ist es passiert und nicht nur das, es passiert einer Menge Menschen. Aber warum passiert das? Schauen wir mal…

« Ich bin immer müde! Warum nur?! »

« Das ist doch Unsinn… das sollte nicht so sein, ich schlafe so viel, ich sollte mich so viel ausruhen! »
Der Hauptgrund ist, dass die Qualität unseres Schlafes schlecht ist, und was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass es nicht darauf ankommt, viel zu schlafen, sondern gut zu schlafen und sich wirklich zu erholen.
Schlafstörungen, auch wenn sie nur leicht sind, sind sicher nicht gut!
Sie müssen eines wissen: Es kommt auf die Qualität des Schlafes an! Wenn wir nicht gut schlafen können, liegt das daran, dass einige unserer Schlafgewohnheiten und Glaubenssätze gegen uns arbeiten.
Heute wollen wir herausfinden, wie wir Abhilfe schaffen können, damit wir jeden Tag energiegeladen und vital aufwachen, uns gut erholen und weniger müde fühlen, sowohl körperlich als auch geistig.
Die zu ergreifenden Maßnahmen sind wirklich sehr einfach, aber nicht leicht, da es auch darum geht, Gewohnheiten zu ändern, die sich seit langem in unserem Tagesablauf eingebürgert haben.
Für manche mögen diese Tipps anfangs sogar schwierig umzusetzen sein, aber wie Thomas Fuller sagte:Learn to Pick Up Any Woman 4 Free Videos!Download Now for Free
« Alles ist schwer, bevor es leicht ist »

Wie Sie eine gute Nachtruhe bekommen: 7 Schritte

Sehen wir uns nun an, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um besser zu schlafen und sich nicht müde zu fühlen.

1. Vermeiden Sie die « großartigen 3 »

Alkohol, Kaffee und Nikotin sind absolut zu vermeiden, wenn Sie wirklich gut schlafen und sich erholen wollen, denn sie sind « Killer »-Elemente für Ihren Schlaf.
Wenn Sie wirklich nicht auf Kaffee verzichten können, rate ich Ihnen, ihn 7 Stunden vor dem Schlafengehen absolut zu vermeiden.
« Aber warum sollte ich auf Alkohol, Kaffee und Nikotin verzichten, sind wir verrückt? »… Das werden Sie sich vielleicht fragen :-).
Nein, wir sind verrückt, wenn wir es nicht tun, und ich liste hier einige gute Gründe auf, die dafür sprechen, meinem Rat zu folgen.

Alkohol

Während wir schlafen, erweitern sich die Blutgefäße, damit das Blut aus den Organen, wo es tagsüber stärker konzentriert ist, in die Muskeln fließen kann, um sie mit Sauerstoff zu versorgen und zu reparieren.
Alkohol dehydriert und verstopft das Blut, und das so dehydrierte und beschwerte Blut fließt nicht mehr wie hydratisiertes Blut. All das bedeutet harte Arbeit für den Körper, und so ist es kein Wunder, dass man nach einem Kater todmüde aufwacht :-).

Kaffee

Ironischerweise hindert uns die Substanz, die die meisten von uns zum Aufladen wählen, daran, unseren Schlaf wirklich zu genießen.
Das Problem ist, dass Koffein auch in einer Reihe anderer Junkfoods enthalten ist, die unserem Körper keinen Nutzen bringen, die aber von vielen sehr häufig konsumiert werden, wie z. B. Coca-Cola, Schokolade, Süßigkeiten usw. usw.
Darüber hinaus erhöht Kaffee die Herzfrequenz, den Blutdruck und die Aufmerksamkeit.
Der scheinbare Energieschub, den wir verspüren, kommt daher, dass unser Körper in diesem Moment all seine Kraft aufbringt, um dieses « Gift » auszuscheiden; in Wirklichkeit verwandelt sich die gleiche Energie später in Müdigkeit.
Nicht alle Wirkungen von Kaffee sind gleich, aber Tatsache ist, dass er bis zu 7 Stunden im Blutkreislauf verbleibt, so dass es besser ist, ihn nicht 7 Stunden vor dem Schlafengehen einzunehmen.

Nikotin

Wie Koffein und Alkohol ist auch Nikotin ein « Gift », das dem Körper absolut keinen Nutzen bringt und sogar noch schlimmer ist als die beiden erstgenannten.
Wie bereits erwähnt, wird Ihr Körper verzweifelt versuchen, es loszuwerden!
Außerdem kann Nikotin zu einem Laster werden, und neben den offensichtlichen Schäden für den Körper ist es auch schlecht für den Schlaf.
Verschiedene Studien haben auch gezeigt, dass Rauchen Impotenz verursacht, und wenn du hier bist, willst du dieses Problem sicher nicht haben, nachdem du es geschafft hast, eine Frau zu erobern, oder? ;-).
Die klügste Entscheidung, die Sie für sich selbst, für Ihren Schlaf und für Ihre Gesundheit treffen können , ist also, jetzt mit dem Rauchen aufzuhören. Natürlich kann ich Ihnen hier keine Ratschläge geben, wie Sie mit dem Rauchen aufhören können, das ist ein sehr umfangreiches Thema, aber wenn Sie daran interessiert sind und sich näher damit befassen wollen, können Sie diesen von mir geschriebenen Artikel lesen.

2. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Ihren Schlaf beeinträchtigen

Ich werde nicht über Diäten sprechen oder Ihnen Ernährungsratschläge geben, aber es gibt bestimmte Lebensmittel, die Ihren Körper besonders beeinträchtigen, wenn Sie schlafen gehen, wie zum Beispiel:
– Lebensmittel, die reich an Industriezucker und einfachen Kohlenhydraten sind (Weißbrot, Nudeln, Kekse, Fertiggerichte usw.), erhöhen Ihren Blutzuckerspiegel und verursachen Energieschübe, die natürlich Ihren Schlaf stören.
– Lebensmittel, die zu Übersäuerung, Blähungen, Sodbrennen oder Verdauungsstörungen führen (scharf gewürzte Lebensmittel, fettige Lebensmittel)

CATEGORIES:

Allgemein-Blog

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.