Online Girls: Die Wahrheit darüber, wie man sie findet

woman hugging man

Im heutigen Artikel werden wir darüber sprechen, wie man Mädchen online und im Internet kennenlernt, und zur Abwechslung werde ich Ihnen die ungeschminkte Wahrheit sagen.
Mir ist klar, dass das in dieser Branche unglaublich ist, aber so soll es sein.
Lassen Sie uns mit einer Annahme beginnen. Männer wollen von Natur aus Frauen kennen lernen. Der beste Weg, dies zu tun, ist – zumindest für die meisten Männer – offline.
Ich werde auch gleich erklären, warum ich von « den meisten Männern » spreche.
Männer erkennen jedoch irgendwann, in der Regel noch bevor sie etwas über Verführung lernen, dass die kalte Annäherung nichts für schwache Nerven ist und suchen daher online nach Frauen.

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und lernen Sie wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Dieser Modus ist großartig. Auch wenn Sie gerade erst anfangen, unterdurchschnittlich sind und nicht wissen, was Sie tun … werden Sie nichtvon Angesicht zu Angesicht mit Ablehnung konfrontiert.
Kurz gesagt: Es ist nicht schmerzhaft.
Vielleicht ist das Einzige, was dabei herauskommt, ein fetter Arsch, der niemanden will, aber im Allgemeinen lässt dich dieser Modus nicht so sehr leiden wie die kalte Annäherung, die stattdessen eine viel größere emotionale Wirkung hat.
Lassen Sie mich das näher erklären. Eine Pussy (die meisten Männer) will aus einem einfachen Grund Mädchen online finden. Nicht, weil er denkt, dass es ein super effizientes System ist.
Sondern weil er so wenig wie möglich leiden will. Er versucht, Schmerzen zu vermeiden. Wenn Sie tiefer gehen wollen, schlage ich vor, dass Sie sich das Konzept von « Lust-Schmerz » ansehen, das Anthony Robbins schon vor mehr als 5 Jahren erklärt hat.
Nun müssen wir ein weiteres Konzept einfügen. Diesmal mit Bezug zum Marketing.
Ich beziehe mich auf die Tatsache, dass man, um online zu verkaufen, etwas tun muss, was man im Fachjargon « pushing on pain » nennt (den Schmerz des Kunden ausnutzen).
Was bedeutet das? Ganz einfach.
Vor allem in Italien sind Schulen entstanden, die, zumindest auf den ersten Blick, ihre Schüler hauptsächlich in Richtung Online drängen.
Hierfür gibt es viele Gründe.
Den ersten haben wir gesehen. Der durchschnittliche Mann möchte online mit Mädchen chatten, weil das viel weniger schmerzhaft ist als ein Live-Treffen mit Mädchen. Das heißt, man braucht eine Menge Stöcke, selbst wenn man gut darin ist.
Der zweite Grund ist die Tatsache, dass bestimmte Ausbilder erkannt haben, dass das Geld nicht bei denen liegt, die Verführer werden wollen, sondern bei den Untermenschen, die sich YouTube-Videos von Hunden und Kätzchen ansehen und sich einen runterholen.
Drittens sind es die Kinder, die die meiste Zeit auf YouTube verbringen. Und Kinder sind zu diesem Zeitpunkt totale Trottel, die einfach nur herausfinden wollen, wie man mit einem Mädchen chattet.
Sie sind Kinder und verstehen per Definition nichts (wenn du ein Kind bist und dich beleidigt fühlst, tut es mir leid, aber vertrau mir, eines Tages wirst du meine Weisheit verstehen, wenn ich dir sage, dass du nichts verstehst, ich dachte das früher auch, aber dann wirst du erwachsen und begreifst es).Learn How To Pick Up Any Woman 4 Free Videos! Download Now For Free
Warum erzähle ich Ihnen diese Vorrede?
Aus einem einfachen Grund…

Mädchen online kennenlernen: Das Mantra der Verführungsschulen, das den Interessen der Schüler zuwiderläuft

Eine seriöse Verführungsschule, das ist meine Meinung, sollte so wenig wie möglich Wert auf den Online-Teil legen.
Ich möchte hier keine Namen nennen, aber wenn Sie sich umsehen, werden Sie sehen, wen ich meine.
Um der intellektuellen Ehrlichkeit willen muss ich eines sagen: Ich selbst habe Videos und ein Handbuch zum Online-Teil, aber ich versuche, sehr deutlich zu machen, was zu erwarten ist, und außerdem verkaufe ich mein Handbuch für ein paar Cent und nicht für die exorbitanten Beträge, die ich hier gesehen habe.
Einer der Gründe dafür ist, dass ich weiß, dass für die meisten Männer das Internet nie die Lösung sein wird, sondern bestenfalls eine Ergänzung. Es sei denn, man geht nach Thailand und lebt dort.
Lassen Sie uns also versuchen, die vielen blödsinnigen Dinge zu klären, die in Italien gesagt werden (ja… im Ausland wird das Internet nicht so sehr gepusht wie in Italien) und lassen Sie uns versuchen zu verstehen, für wen das Internet kein guter Ort ist, um eine Beziehung aufzubauen.

Männer, die kostenlos Mädchen online treffen wollen

Frauen online kostenlos zu treffen ist etwas, das sie nur in Betracht ziehen sollten (vorausgesetzt, sie leben in einer großen Stadt):

  • Sehr gut aussehende Männer
  • Gut aussehende Männer
  • Männer mit hohem sozialem Wert
  • Männer mit mindestens durchschnittlichem Wert, die an einer reiferen Zielgruppe von Frauen interessiert sind (und daher weniger Optionen haben)
  • Männer, die einen echten Fetisch haben und daher bereit sind, sich an weniger gefragte Marktsegmente zu wenden.
  • Ich sagte « weniger begehrt », weil es online keine Frauen gibt, die niemand haben will. Vielleicht gibt es Frauen, mit denen niemand gesehen werden will, aber selbst diese werden online mehr Aufmerksamkeit bekommen als die meisten Männer.
    Wenn Sie nicht zu diesen Kategorien gehören, müssen Sie zahlen. Und in jedem Fall sind diejenigen, die online bezahlen, im Vorteil.
    Nutzen Online-Dating-Unternehmen diesen Vorteil aus? Versuchen sie zunächst, Sie zu ködern, indem sie Ihnen « mehr Verkehr » bringen, und erhöhen dann « die Kosten für den Verkehr »?
    Ganz genau.
    Aber das gilt natürlich für jedes Werbeunternehmen.
    Wenn Sie auf Facebook oder Google für ein Unternehmen werben, werden Sie sehen, dass es genau das gleiche Problem gibt, und bei den Dating-Apps und -Seiten sponsern Sie sich selbst in einer Marketing-Operation… Um Ihren Pimmel auf dem Sexmarkt zu verkaufen.
    Von den bezahlten Optionen profitiert jeder.
    Wenn Sie nicht davon profitieren und immer noch nichts bekommen, kann das mehrere Dinge bedeuten:

  • Sie müssen Ihr Profil optimieren
  • Sie müssen Ihr Messaging optimieren
  • Sie müssen realistischer sein, was die Art von Frau angeht, die Sie sich online leisten können, und dies akzeptieren, wenn Sie es wirklich wollen.
  • Andernfalls wird das, was Sie tun, nichts bringen, und in diesem Fall gehören Sie nicht zu den Männern, die wir oben gesehen haben, und Sie überschätzen sich.
  • Durchschnittliche Männer, die Frauen online kennenlernen wollen

    Der Einfachheit halber, auch wenn die Dinge viel komplexer sind, werde ich in diesem Artikel die Männer in 4 Gruppen einteilen:

  • sehr gut aussehende Männer
  • gut aussehend
  • durchschnittlich
  • hässlich
  • Wenn Sie zu den durchschnittlichen Männern gehören, rate ich Ihnen Folgendes. Optimieren Sie alles, was Sie in Ihren Profilen tun können, wie ich es in Digitale Verführung erkläre, aber akzeptieren Sie die Tatsache, dass Sie sich online integrieren werden und dass Sie die Annäherung Tag und Nacht lernen müssen.
    Wenn Sie in dieser Gruppe sind und einen hohen Status haben, können sich Ihre Ergebnisse natürlich verbessern, und zwar um einiges.
    Der Tinder-Betrüger ist dafür ein gutes Beispiel.

    CATEGORIES:

    Blog-Online-Dating

    Tags:

    Comments are closed

    Latest Comments

    Aucun commentaire à afficher.