Prokrastination: was sie ist und warum sie Ihr Leben zerstören kann

Free stock photo of affection, back view, beanie

Was verstehen wir unter dem Begriff Prokrastination?
Ich gebe Ihnen einen Tipp: Sie essen nicht, es ist keine afrikanische Stadt, und es hat nichts mit der Prostata zu tun .
Wenn du herausfindest, was es wirklich bedeutet, wirst du dich sicher ein bisschen wie ein Zauderer fühlen.
Haben Sie schon einmal etwas auf morgen verschoben, das Sie heute hätten tun sollen?
Sind Sie schon einmal auf Ihre Facebook-Seite gegangen oder haben Sie Ihre persönlichen E-Mails gelesen, obwohl Sie wussten, dass Sie das nicht tun können, wenn Sie gerade einen wichtigen Job haben?

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen möchten!

Haben Sie schon einmal mit Begeisterung einen Kurs oder eine Sportart begonnen, nur um sie dann ohne wirklichen Grund abzubrechen?
Haben Sie sich schon einmal gesagt: « Ab Montag schwöre ich, dass ich eine Diät mache! », und vielleicht sind viele Montagsstunden von vielen Jahren vergangen?
In all diesen Situationen warenSie ein Zauderer.

Prokrastination: Was ist das?

Prokrastination ist die Angewohnheit, Dinge, die getan werden sollten, aufzuschieben, immer wieder auf andere Zeiten zu verschieben.
Manchmal erfinden wir Ausreden, manchmal haben wir einfach keine Lust, und manchmal zögern wir auf unbestimmte Zeit.
Egal, ob es sich um den Hausputz, die Arbeit oder die Abgabetermine für das Studium handelt, Prokrastination kann zu einem ernsten Problemwerden.
Was steckt hinter der Prokrastination?
Angst, Furcht, Unsicherheit, Versagens- oder Erfolgsängste, Begrenzungen – all das sind Faktoren, die hinter dieser « Gewohnheit » stehen.
Betrachten wir ein ganz banales Beispiel: Haben Sie sich schon einmal dabei ertappt, dass Sie etwas in letzter Minute erledigen wollten und sich in den Tagen davor gesagt haben: « Ich habe sowieso Zeit »?
Indem Sie bis zum letzten Tag gewartet haben, haben Sie das Gefühl der Unruhe und der Angst, es nicht schaffen zu können, ausgekostet.
Aber warum warten, wenn man es auch früher tun könnte? Diese Unsicherheit ist Prokrastination.
Wenn man eine Prüfung aufschiebt, weil sie zu schwer ist oder weil man die leichteren Prüfungen zuerst machen will, diese dann aber auch aufschiebt, dann ist das Prokrastination.
3 Monate Zeit haben, um einen Verwaltungsakt bei der Stadtverwaltung zu erledigen, aber bis zu den letzten Tagen vor der Frist warten, um einen Termin zu vereinbaren: das ist Aufschieberitis.

Warum kann Prokrastination Ihr Leben zerstören?

Warum ist Prokrastination ein ernstes Problem?
Wenn du heute nicht der bist, der du sein willst, dann liegt das daran, dass du in der Vergangenheit Dinge aufgeschoben hast, die du hättest tun sollen.Learn How to Pick Up Any Woman 4 Free Videos!
Ziemlich einfach, oder?
Ich sage es Ihnen noch einmal:
Wenn du heute nicht der bist, der du sein willst, dann liegt das daran, dass du in der Vergangenheit die Dinge aufgeschoben hast, die du hättest tun sollen, um deine Ziele zu erreichen.
Aber da die Vergangenheit nicht geändert werden kann, lassen Sie uns an die Zukunft denken!
Was bedeutet das?
Es bedeutet, dass Sie morgen nicht der sein werden, der Sie sein wollen, wenn Sie heute weiter aufschieben. Jedes Mal, wenn Sie aufschieben, bringen Sie Ihr Ziel voran, und wenn Sie weiter aufschieben, schieben Sie es für immer weg.
Und ich spreche hier nicht von dem, der immer perfekt war, ich war der erste der Zauderer, wenn ich einen Euro hätte für all die Male, die ich gesagt habe: « Das mache ich morgen », würde ich jetzt die gesamten italienischen Staatsschulden abbezahlen Und ich bin nicht einmal jetzt perfekt, ich war der erste der Zauderer.
Und ich bin auch jetzt nicht perfekt, das ist schon in Ordnung, es gibt Dinge, die ich aufschiebe, Dinge, auf die ich keine Lust habe, aber Mann… es kommt darauf an, was man aufschiebt!
Schieben Sie unwichtige Dinge auf oder sehr wichtige Dinge?
Denn den Schreibtisch aufzuräumen ist nicht dasselbe wie den Kurs aufzuschieben, der Ihr Arbeitsleben verändern kann, nicht wahr?
Deshalb kann Prokrastination Ihr Leben zerstören!
Natürlich ist die Prokrastination eineAngewohnheit, die sich auf alle Lebensbereiche ausbreiten kann, also sollten Sie sie genau im Auge behalten.
Darüber hinaus kann die Prokrastination zu schwerwiegenden Folgen führen , die wir uns zu dem Zeitpunkt, an dem wir sie aufschieben, nicht vorstellen konnten: Bei der Arbeit werden Sie vielleicht als unzuverlässig angesehen, Ihre Lieben können sich bei sehr wichtigen Dingen nicht auf Sie verlassen, Ihre Freunde bitten Sie vielleicht nicht, eine Aktivität oder einen Kurs mit ihnen zu beginnen, weil sie befürchten, dass Sie ihn nicht zu Ende führen werden.
Aufschieben kann Sie in ein schlechtes Licht rücken, aber vor allem kann es Sie in so vielen Dingen zurückhalten, in Dingen, für die Sie materiell Zeit haben.
Wenn Sie einen Kurs beginnen, versuchen Sie ihn zu beenden, wenn Sie eine Stunde Zeit haben, um das zu tun, was Sie sich vorgenommen haben, tun Sie es und denken Sie nicht darüber nach, denn wenn Sie darüber nachdenken, kommt diese kleine Stimme in Ihnen zum Vorschein, die sagt: « Aber ja, ich kann es morgen machen… » oder « Ich will nicht wirklich, es wird nichts passieren, wenn ich es aufschiebe… ».
So muss es nicht sein, Sie sind Ihr eigener Herr und können sich in der Praxis dafür entscheiden, das zu tun, was Sie gedacht haben.
Und ich sage Ihnen noch mehr: Sie müssen sich nicht nur über die Folgen im Klaren sein, die das Aufschieben mit sich bringen kann, sondern auch darüber, dass Sie, wenn Sie Ihre Gewohnheit des Aufschiebens in die Gewohnheit des Tuns umwandeln, sich selbstbewusster fühlen und in der Lage sein werden, zu handeln und das zu erreichen, was Sie sich vorgenommen haben. Sie werden in der Lage sein, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern und mehr Selbstvertrauen zu haben.
Und dieses Gefühl der Selbstwirksamkeit ist unbezahlbar.
Wie kann man also die Prokrastination überwinden?
Darüber spreche ich im folgenden Artikel, aber zunächst einmal möchte ich, dass Sie sich dieses Gefühl der Abscheu vor dem Aufschieben bewahren, je stärker, desto besser .

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.