Sex: Wie Sie Ihren Geist befreien, um umwerfenden Sex zu haben

Woman Sitting in a Room

Aus rein biologischer Sicht ist Sex ein einfacher Mechanismus, eine einfache Technik der Vermischung von genetischem Material, um die Variabilität zu erhöhen und damit die Überlebenschancen zu verbessern.
Wenn Sie beim nächsten Mal, wenn Sie Sex haben, an diesen Satz von mir denken, entschuldige ich mich im Voraus Ich möchte Sie dazu bringen, Sex aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und Ihnen dann ein Konzept zu erklären.
Wenn wir uns ansehen, wie Tiere Sex haben, sehen wir oft etwas sehr Schnelles, Schnelles und Zielgerichtetes: Das Ziel ist die Befruchtung.
Betrachten wir stattdessen den Menschen… UAU… der Mensch hat, auch dank der Erfindung von Verhütungsmitteln, die überwiegende Mehrheit der Zeit Sex ausschließlich zum Vergnügen.
Es gibt also einen großen Unterschied zwischen den meisten Tieren und dem Menschen: haben Sie darüber schon einmal nachgedacht?

Würden Sie immer eine solche Muschi wollen? Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern möchten und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Wie groß ist das Verhältnis zwischen den Zeiten, in denen Menschen Sex zum reinen Vergnügen haben, und den Zeiten, in denen sie Sex mit der bewussten Absicht haben, Nachkommen zu zeugen?
1 a 10? Nein, ich würde sagen, viel mehr: 1 zu 100? 1 a 500? 1 a 1000?
Wie auch immer dieses Verhältnis aussieht, es ist offensichtlich, dass Menschen oft aus reinem Vergnügen Sex haben.

Weibliches Vergnügen

Aber wenn Männer sehr oft Sex zum reinen Vergnügen haben, stellt sich die Frage: WessenVergnügen ?!
Nein, die Frage ist nicht so trivial, wie sie scheinen mag: Wenn Sie mit einer Frau Sex haben, denken Sie dann an Ihr Vergnügen oder an ihres?
In den allermeisten Fällen wird die Antwort lauten: « Ich denke an das Vergnügen von beiden ».
Aber… das war nicht immer so.
Es ist nicht leicht zu definieren, wie das Management der Lust im Bett in der Vergangenheit und in den verschiedenen Zivilisationen aussah, aber man kann davon ausgehen, dass in der Vergangenheit aufgrund der Rolle der Frau, die dem Mann so untergeordnet war, der weiblichen Lust weniger Aufmerksamkeit geschenkt wurde.
Selbst wenn man polygame Zivilisationen ausklammert (und nein, es sind nicht nur die islamischen, in der Vergangenheit waren viele Zivilisationen polygam), ist es leicht anzunehmen, dass das wichtigste Vergnügen in einer sexuellen Beziehung das des Mannes war.
(Ich fasse die gesamte Geschichte der sexuellen Lust der Menschheit in zwei Sätzen zusammen, also ist es offensichtlich, dass dies eine große Verallgemeinerung ist )

Feministische Revolution und Leistungssyndrom

Der Feminismus war, wie ich immer sage, eine der wichtigsten Bewegungen aller Zeiten, und er hat viel Gutes gebracht.
Aber es gibt auch einige unangenehme Folgen, die nicht auf den Feminismus selbst, sondern auf eineÜbertreibung seiner Prinzipienzurückzuführen sind.
Eine dieser Folgen ist die folgende: Viele Männer sind so besessen davon, eine Frau glücklich zu machen, dass sie die Schönheit des Sex verpassen.
Damit will ich natürlich nicht sagen, dass man dem weiblichen Vergnügen keine Beachtung schenken sollte, im Gegenteil, ich sage nur, dass Männer in manchen Fällen ein « Leistungssyndrom » haben, als ob sie im Bett ihren Wert als Mann messen würden.
Er macht also sein Ego daran fest, wie sehr er eine Frau zum Kommen bringen kann , und der sexuelle Akt wird oft zu einem einfachen Maß seiner Fähigkeiten: Je besser er sie zum Kommen bringt, je länger der Geschlechtsverkehr dauert, desto mehr ist er davon überzeugt, dass er ihr Freude bereitet.Learn How to Make Any Woman Come Again 4 Free Videos!Download Now
Das passiert vor allem bei Männern, die in einer Mangelmentalität leben, sich immer wieder sagen: « Ich will ein besonderes Mädchen », und so leben, als ob eine Frau, meist eine bestimmte Frau, die Lösung für ihre Probleme wäre.
Aber selbst wenn man nicht so extrem vorgeht, konzentriert sich der Mann im Allgemeinen ein wenig zu sehr darauf, « wie er sie dazu bringt, Freude zu empfinden ».
Das Problem dabei?
Das Problem ist, dass es zu einem mechanischen Akt wird, er denkt zu viel und sie fühlt es.

Wie kann man das Problem lösen?

Die Lösung lautet: Hören Sie auf, zu viel zu denken und lassen Sie sich gehen.
Banal, nicht wahr?
Banal und sehr effektiv.
Viele Männer denken genau das Gegenteil, sie denken, dass sie die ganze Zeit die Kontrolle haben müssen, sie konzentrieren sich ständig darauf, ihr zu gefallen, also sind sie voller Gedanken: « Jetzt bringe ich mich in diese Position » « Jetzt werde ich sie so stimulieren » « Jetzt schau, wie sie es genießt ».
Kurz gesagt, sie denken ununterbrochen über ihre Leistung nach, und obwohl dies aus rein technischer Sicht funktioniert, ist es aus menschlicher und emotionaler Sicht nicht der Fall.
Und warum?
Wir haben immer gesagt, dass Frauen sehr, sehr sensibel auf nonverbale Kommunikation reagieren. Das heißt, wenn sie sich mit einer Person unterhalten, geschweige denn Sex mit ihr haben!
Das bedeutet, dass eine Frau sehr stark spürt, ob ein Mann nur Techniken anwendet, damit sie kommt, oder ob er sich gehen lässt, ob er seine männliche Energie zum Ausdruck bringt oder nicht.
Probieren Sie es aus, Sie werden erstaunt sein, wie sehr sich Ihre Art, Sex zu haben, verändern kann.
Ein Mann hat mir einmal gesagt: « Ich habe immer über Stellungen nachgedacht, was ich tun soll usw. usw. ». Dann habe ich mich gehen lassen und alles kam von selbst ».
Natürlich ist Sex die natürlichsteSache der Welt!
Aber bitte nicht falsch verstehen: Das bedeutet nicht, dass man seinen Sex nicht verbessern kann oder dass man keine Techniken lernen kann.
Es bedeutet, dass man sie zuerst erlernen und dann vergessen muss, sie « herauskommen » zu lassen, sie natürlich kommen zu lassen. Du musst dich nicht auf sie fixieren, du musst nicht besessen sein von deiner Leistung im Bett.
Probieren Sie es aus, Sie werden sehen, wie sich Ihr Sexleben dadurch verändern wird.

Sie würden es mögen, nicht wahr!

Sie können solche Frauen haben, wann immer Sie wollen, wenn Sie das Zeug dazu haben!

Werden Sie noch heute besser in der Verführung…

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

CATEGORIES:

Blog-Sex-Tipps

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.