Stimulierung der Klitoris: 5 Techniken, die Sie kennen müssen

woman lying on bed covering her body with blanket

In unserem heutigen Artikel geht es um die Stimulation der Klitoris.
Wenn du dich für Verführung interessierst, solltest du eines wissen: Zu wissen, wie man eine Frau zum Kommen bringt, ist ein wesentlicher Teil des Prozesses, wenn du sie wiedersehen willst.
Deshalb werde ich dir heute eine Menge nützlicher Informationen zu diesem Thema geben. Ein sehr wichtiges Thema, wenn wir über sexuelle Beziehungen sprechen.
Wenn es darum geht, eine Frau zum Orgasmus zu bringen, ist die Stimulation der Klitoris eine der entscheidenden Phasen.
Genauso grundlegend wie das Vorspiel….

Möchten Sie immer eine solche Muschi haben? Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern möchten und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen möchten!

Kurz gesagt, wenn du von ihr als Experte im Bett angesehen werden willst, darfst du das nicht auslassen.

Deshalb beginnen wir im heutigen Artikel mit einem etwas technischen Teil über die Anatomie und gehen dann zu dem Grund über, warum viele von Ihnen diesen Artikel lesen: Tipps zu Techniken für Sie und Ihn.
Wenn Sie mit diesen Begriffen nicht vertraut sind, rate ich Ihnen, mit dem « anatomischen » Teil zu beginnen.
Denn um diesen Bereich gut zu stimulieren, müssen wir ihn zunächst kennen lernen.
Wenn Sie hingegen das Gefühl haben, dass Sie in dieser Hinsicht bereits besser informiert sind, können Sie mit dem letzten Teil dieses Artikels beginnen, in dem es um die praktischen Tippsgeht.
Also, fangen wir an.

Wie sieht die Vagina aus?

Warum hier anfangen? Ganz einfach, weil die Klitoris ein integraler Bestandteil der Vagina ist, so dass es gut ist, sie als Einheit zu betrachten.
In diesem Artikel werden wir uns auf den äußeren Teil konzentrieren, den Teil, den wir stimulieren werden.
Wenn Sie jedoch neugierig sind und mehr über den inneren Teil wissen wollen, finde ich diesen medizinischen Artikel sehr umfassend.
Wenn Sie hingegen an der Praxis interessiert sind, lesen Sie weiter.
Wir interessieren uns vor allem für den äußeren Teil. Wenn Sie an mehr wissenschaftlichen Informationen interessiert sind, können Sie hier nachlesen.
Ich empfehle Ihnen sogar, die Seite zu öffnen und sich das erste Bild anzusehen, das Sie finden.
Für diesen Artikel sind die Teile der Abbildung, die uns am meisten interessieren, die Vorhaut der Klitoris, die Eichel der Klitoris und das Frenulum der Klitoris.
Wenn Sie in der Lage sind, diesen Bereich zu erkennen, sind Sie bereits genauer als die meisten Männer (traurige Wahrheit).Learn How To Pick Up Any Woman 4 Free Videos! Download Free Now
Die anderen Teile, die sicherlich wichtig sind, damit sie kommt, werden wir in einem anderen Artikel behandeln.
Wenn dir das Bild, das ich auf der vorherigen Seite gefunden habe, nicht gefällt, weil es gezeichnet ist, dann findest du auf dieser Seite ein anderes aus Fleisch und Blut (mehr Fleisch als Knochen :D).
All diese Bilder helfen uns zwar, eine visuelle Darstellung der Vagina und der Klitoris zu bekommen, geben uns aber keine grundlegende Information für die Zwecke dieses Artikels.
Ich beziehe mich auf die Tatsache, dass die Klitoris « nicht nur das ist, was wir äußerlich sehen können ».
Um besser zu verstehen, was ich meine, schlage ich vor, dass Sie sich das Bild oben rechts auf dieser Wikipedia-Seite ansehen.
Wie Sie sehen können, ist das, was wir normalerweise als Klitoris bezeichnen, nur die « Spitze des Eisbergs » und es gibt viel mehr « dahinter ».
Wie Sie sehen, ist es wichtig, mit einigen anatomischen Kenntnissen zu beginnen, denn wenn wir die Klitoris erregen wollen, müssen wir zuerst wissen, wie sie aussieht.

Was ist die Klitoris?

Wie die Website Medicina per Tutti hier erklärt:

« Die Klitoris ist ein erigierbares Organ, das zu den äußeren Genitalien der Frau gehört. Die Klitoris ist ein sehr nervenreiches Organ, das, wenn es richtig stimuliert wird, die Frau zum Orgasmus bringen kann. »

So… dank der Bilder, die ich mit dir geteilt habe, solltest du jetzt eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, was sie ist und wo sie sich befindet.
Und dank dieser neuen Definition, die ich Ihnen gegeben habe, können wir uns auf einen anderen für uns sehr wichtigen Aspekt konzentrieren: die Tatsache, dass die Klitoris reich an Nervenenden ist.
Sie werden verstehen, dass dies sehr wichtig ist, da wir Ihnen Freude bereiten wollen.
In der Tat können wir mit Sicherheit sagen, dass die Klitoris der anatomische Teil von ihr ist, der die meisten Nervenenden für die Lustbesitzt.
Und das macht uns klar, dass eine gut stimulierte Klitoris fast eine Garantie für Erfolg im Bett ist.
Einfach ausgedrückt: Wenn man lernt, sie richtig zu stimulieren, kann und sollte man danach nicht mehr saugen, aber… man hat schon die Hälftegeschafft.
Und gerade wegen der Bedeutung all dieser Nervenenden darf man diesen Bereich beim Geschlechtsverkehr nicht vergessen… wie es viele Männer tun!
Verrückt… können Sie sich das vorstellen?
Die meisten Männer (oder zumindest ein großer Teil) vernachlässigen beim Sex den Teil ihres Körpers mit den meisten Nervenenden, die für die Lust zuständig sind.
Meiner Erfahrung nach bezeichnen Frauen sie als egoistisch.
Ich hingegen bin überzeugt, dass viele Männer dies absurderweise einfach nicht wissen.
Es war also absolut notwendig, dass ich es mit Ihnen teile, auch weil viele der Männer, die uns folgen, wenig Erfahrung haben (wenn Sie zu ihnen gehören, keine Sorge, es ist ein vorübergehender Zustand).

CATEGORIES:

Blog-Sex-Tipps

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.