Verführung kann man lernen

Free stock photo of arm, arms raised, black hair

Ist es möglich, Verführung zu lernen?
Viele glauben das nicht, aber ja: Verführung kann man lernen.
Man kann lernen, wie man ein Mädchen beeindruckt, wie man sie verführt, wie man Anziehungskraft auf sie ausübt, wie man sie anspricht und wie man immer besser in der Verführung wird.
Ja, ich weiß, ich weiß, ich verstehe deine Skepsis, ich verstehe sie, weil ich genau das Gleiche dachte wie du. Ich weiß, du denkst, dass es nicht möglich ist, zu lernen, wie man eine Frau erobert.
Hmmm, machen wir das mal so: Weißt du, woher dieser Gedanke von dir kommt? Von drei Dingen:

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern möchten und lernen Sie wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

1. Männerzeitschriften

Wer kennt sie nicht, die « 10 Arten, sie zu verführen », bei denen die erste lautet: « Auto waschen » oder « Blumen schenken »! Nun, was ich meine, ist etwas ganz anderes .

2. Angst vor Verantwortung

Es handelt sich um einen hinterhältigen Mechanismus, den ich gleich mit einer Frage erläutern werde: Was ist die Grundannahme der Verantwortung?
Die Grundannahme ist der Locus of Control, d. h. die Wahrnehmung einer Person, dass sie die Ereignisse selbst kontrollieren kann.
Wenn die Wahrnehmung, die Ereignisse kontrollieren zu können, nicht vorhanden ist, wird eine Person das Gefühl haben, keine Verantwortung zu tragen.
Wenn man aber andererseits erfährt, dass man die Fähigkeit hat, sein Leben in Bezug auf Frauen zu verbessern, dann ist es nicht mehr eine Frage des « Pechs », wenn man sie nicht hat, sondern eine Frage der Verpflichtung!
Und wenn du dich ab diesem Punkt nicht anstrengst, wenn du deine Angst vor Frauen beibehältst, anstatt sie zu überwinden, dann ist das deine eigene verdammte Sache und du kannst nicht dem Schicksal die Schuld geben, sondern nur dir selbst.
Die Verantwortung für deine eigene Verbesserung, die Tatsache, dass du die Macht, dein Leben zu verbessern, in deinen Händen hältst, kann also etwas Positives sein, wenn du dich anstrengst, oder etwas Negatives, wenn du dich nicht anstrengst.
Es ist genau diese Angst vor der Verantwortung, die viele Männer dazu bringt, zu sagen: « Ich kann nichts dafür, dass ich ein Verlierer bin, ich bin so geboren ».
Eine gute Ausrede, um sich nicht zu engagieren, finden Sie nicht auch?

3. Soziale Überzeugungen

Wir neigen dazu, die Überzeugungen der Menschen um uns herum zu übernehmen. Vor Christoph Kolumbus glaubte jeder, dass die Erde flach sei, richtig? Heute glaubt jeder, dass sie rund ist. Wenn Sie vor Kolumbus gelebt haben, würden Sie glauben, die Erde sei flach, das ist ziemlich intuitiv.
Was Kolumbus und andere nach ihm taten, war eine Revolution, d. h. ein radikaler Wandel in den Überzeugungen (oder Glaubensvorstellungen) der gesamten Menschheit.
Jetzt stehen wir vor der gleichen Art von Veränderung. Langsam werden immer mehr Menschen erkennen, dass es möglich ist, Verführung zu lehren und zu lernen, wie man eine Frau erobert, die Variable ist nur , dass sie es entdecken.
Sie können ein Pionier sein oder Sie können warten, bis alle überzeugt sind, damit auch Sie überzeugt werden können. Wollen Sie ein Schaf sein oder versuchen zu sehen, ob es funktioniert?
Ist es nicht einen Versuch wert, Ihr Leben zu ändern und die Frauen zu bekommen, die Sie wollen?Lernen Sie, wie man jede Frau abschleppt 4 kostenlose Videos! Jetzt kostenlos herunterladen
Nun
Mir ist klar, dass du einen Beweis brauchst, um das zu glauben, also biete ich dir mit dem folgenden Beitrag einen an: Ich erkläre dir, warum dir so oft gesagt wurde: « Nein, ich kann nicht mit dir zusammen sein, wir sind uns zu nahe« .

Das würde dir gefallen, oder?

Sie können solche Frauen haben, wann immer Sie wollen, wenn Sie das Zeug dazu haben!

Werden Sie noch heute besser in der Verführung…

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.