Weibliche Körpersprache: 20 Verhaltensweisen, die Sie kennen sollten

man kissing woman's forehead while lying on bed

Im heutigen Artikel sprechen wir über Verführung und weibliche Körpersprache: Wir werden über weibliche Verführungssignale und Botschaften vom Körper einer Frau sprechen, um zu verstehen, ob sie an Ihnen interessiert ist oder nicht.
Die Körpersprache einer Frau verrät Ihnen tatsächlich, ob sie an Ihnen interessiert ist oder nicht.
Um die weibliche Körpersprache zu verstehen, müssen Sie lernen, sie zu lesen. Die meisten von uns werden nicht mit einer Anleitung zum Lesen von Menschen geboren, es sei denn, sie sind von Geburt an « sozial intuitiv », und vielen Männern fehlt jegliches Verständnis, wenn es um Frauen geht.
Ich kann Ihnen jedoch versprechen, dass das Lesen der weiblichen Körpersprachenach der Lektüre dieses Artikels viel einfacher sein wird.

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und lernen Sie wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Bevor ich jedoch beginne, muss ich einige Klarstellungen vornehmen, denn wenn ich Ihnen diese Dinge nicht verständlich mache, riskiere ich, Ihnen zu schaden:

  • Die Signale des weiblichen Körpers von einem theoretischen Standpunkt aus zu lernen, ist ein guter Anfang, aber nichts kann die Erfahrung in der realen Welt ersetzen. Dies ist keine Philosophiestunde, also musst du rausgehen und Frauen in 3D treffen, oder du verschwendest nur deine Zeit.
  • Anzeichen für weibliche Anziehungskraft sind nur ein erster Schritt. Es ist zwar nicht verkehrt, sie zu studieren, aber nichts kann echte Erfahrungen in der Außenwelt ersetzen. Tatsächlich brauchen Sie diese Art von Erfahrung in der Außenwelt, um effektiv zu werden. Mit anderen Worten, es ist nicht so, dass Sie, wenn Sie jemanden treffen, die Zusammenfassung dieses Artikels in der Tasche haben und sehen können, ob die Signale der Frauen, die Sie empfangen, positiv sind oder nicht. Ihr Gehirn muss langsam anfangen, die Punkte zu verbinden, und Sie müssen anfangen, diese Dinge in der realen Welt und in ECHTZEIT zu realisieren (was nur mit Erfahrung möglich ist und nicht durch das Studium von Artikeln, Büchern oder Handbüchern).
  • Theoretisches Wissen ist immer noch ein guter Ausgangspunkt für einen Anfänger. Und Sie fragen sich vielleicht, woran man erkennt, dass man ein Anfänger ist. Hier gebe ich Ihnen einige Definitionen. Sie sind alle falsch und trivialisierend, aber sie dienen dazu, Ihnen eine grundlegende Vorstellung zu vermitteln. Eine Anfängerin ist eine Person, die weniger als 1000 Mädchen angesprochen hat. Ein Anfänger ist eine Person, die aufgrund ihrer wirklichen Kompetenz und ihrer Leistungen vielleicht versucht, sich zu nähern (wenn sie es kann), sich aber trotzdem vor Mädchen nervös fühlt. Ein Anfänger ist eine Person, die « das Spiel mit den Zahlen spielt » (d. h. viele oder die meisten Mädchen trifft), aber nur sehr wenige verführt, und die, die er verführt, sind « zufällig » und entziehen sich völlig seiner Kontrolle. All diese Definitionen sind trivialisierend, aber sie vermitteln Ihnen eine grundlegende Vorstellung. Wenn Sie sich in einer solchen oder ähnlichen Situation befinden, kann Ihnen dieses Wissen helfen.
  • Dieses Wissen hilft Ihnen, das Interesse des Mädchens zu verstehen oder zu erraten. Sie müssen aber nicht auf ihre weiblichen Körpersignale eingehen. Also Schluss mit Sprüchen wie « Weißt du, mir ist aufgefallen, dass du x tust… vielleicht weißt du das nicht, aber es bedeutet y ». Das gibt dem Mädchen nicht nur das Gefühl, studiert zu sein und unnötig unter Druck gesetzt zu werden, indem es den klassischen Satz « Was bist du, ein Psychologe? » hervorruft, sondern es zeugt auch von geringer sozialer Intelligenz.
  • Egal wie sehr ich mich bemühe, einen umfassenden Artikel zu schreiben, dieses Thema würde wahrscheinlich ein richtiges Buch erfordern. Vielleicht werde ich es eines Tages schreiben.
  • Also, machen wir uns auf den Weg, um die Signale der Frauen zu entdecken.
    Und bevor wir uns auf den Weg machen, werde ich noch eine weitere Prämisse aufstellen. Diese ist in dem Sinne lehrbuchhaft, dass sie sogar in allgemeinen Büchern über Körpersprache zu finden ist: Eines dieser Signale allein sagt nichts aus. Es ist wie ein Wort. Ohne den Kontext des ganzen Satzes kann es viele Bedeutungen haben, aber wenn Sie viele dieser Signale erhalten, wissen Sie, dass sie Sie höchstwahrscheinlich mag.
    Ich werde versuchen, Ihnen ihre Signale so weit wie möglich von unten nach oben zu zeigen, d. h. von Kopf bis Fuß, und danach werden wir versuchen zu verstehen, welches die wichtigsten Signale sind.
    Wenn ich Ihnen zeige, wie sie Ihnen gegenüber Positives zum Ausdruck bringt, werde ich auch versuchen, das Gegenteil zu erklären, nämlich was passiert, wenn sie Ihnen gegenüber Desinteresse signalisiert.
    Der Artikel selbst ist ziemlich komplex, und wenn Sie es ernst meinen und gerade erst anfangen, werden Sie ihn mehrmals lesen wollen, um ihn zu verdauen.

    Weibliche Körpersprache: 20 Verhaltensweisen, die Sie kennen sollten

    Also, fangen wir an.

    1. Proxemik

    Anders ausgedrückt: Wie nahe ist das Mädchen Ihnen?

    Ich habe hier angefangen, weil Nähe nichts mit den Bereichen ihres Körpers zu tun hat. Aber der Punkt ist folgender: Wenn sie Ihnen sehr nahe ist, hat sie offensichtlich ein Interesse daran, den Abstand zu verkürzen. Sie möchte also, dass Sie ihr nahe sind und wahrscheinlich auch, dass Sie sie körperlich berühren.
    Es ist also ein gutes Signal von ihr, das Sie natürlich ausnutzen müssen.
    Umgekehrt ist es natürlich kein gutes Signal, wenn sie weit weg von Ihnen steht oder sich aufstellt. Wenn du zum Beispiel über eine Dating-App zu einem Date gehst, einen Ort mit einem Sofa findest und das Mädchen weit weg von dir sitzt, ist das nicht gerade ein guter Start. Sicherlich kann man mit der Zeit lockerer werden und die Dinge können sich verbessern oder sich sogar zu Sex zwischen euch entwickeln, aber in einer idealen Welt würde ein Mädchen von Anfang an sehr nah bei dir sein.
    Eine kleine Anmerkung: Wir haben festgestellt, dass es eine gute Sache ist, wenn sie dir nahe ist. Wir haben festgestellt, dass es nicht ermutigend ist, wenn sie sich von Ihnen distanziert, aber vielleicht gibt es noch mehr zu tun.
    Was ist zu tun, wenn sie « in der Mitte » ist? Eine mögliche Strategie, um herauszufinden, wie groß ihr Interesse ist, besteht darin, sie zu berühren, zum Beispiel am Arm. Ihre erste Reaktion wird instinktiv sein, und das ist die Reaktion, die wir einschätzen wollen, um zu verstehen, wie groß ihr Interesse ist.
    Wenn die Reaktion positiv ist, großartig. Wenn die Reaktion negativ ist, weil sie sich fast unbewusst wegbewegt, weil sie keinen Körperkontakt mit Ihnen herstellen will, wissen Sie, dass sie nicht interessiert ist oder dass die Dinge viel langsamer vorangehen müssen.Learn How To Pick Up Any Woman 4 Free Videos!Download Now
    Eine kurze Anmerkung, bevor wir weitermachen. Als allgemeine Regel gilt: Wenn ihr Körper und ihre Füße Ihnen zugewandt sind, ist die Situation vorteilhaft. Wenn jedoch das Gegenteil der Fall ist, ist das ein klares Zeichen dafür, dass die Dinge schief laufen.

    2. Die Kopfhaltung

    Wenn Sie mit einem Mädchen sprechen, ist ihre Kopfhaltung normalerweise neutral.
    Manchmal neigt sich ihr Kopf aber auch leicht zu Ihnen hin. So wie sie sich zu Ihnen neigt, kann auch ihre Kopfhaltung auf ihr Interesse hinweisen.

    Natürlich sind Sie während einer Interaktion mit einem Mädchen nicht dazu da, die Neigung ihres Kopfes zu Ihnen zu messen.
    Aber wir sprechen hier von einem Signal, das gut zu wissen ist und das Ihre Erfahrung erkennen wird.
    Das gegenteilige Signal (d. h. Desinteresse) ist natürlich, wenn sie in einem sicheren Abstand steht.

    Was den Kopf betrifft, so könnte ein weiteres mögliches Signal für Interesse die Neigung des Halses sein.

    Der geneigte Hals an sich könnte auf einer Sub-Kommunikations-Ebene ein Zeichen der Unterwerfung sein, und wenn er von einem Blick wie dem auf dem Bild begleitet wird, umso besser.

    3. Mit den Haaren spielen

    Wenn sie mit ihren Haaren spielt, sie verführerisch berührt oder sie streichelt, ist das ein gutes Zeichen.

    Einerseits wird dadurch vermittelt, dass sie sich für dich schön macht. Andererseits könnte ihr Spiel mit den Haaren auch bedeuten, dass sie Spannungen abbaut. Und die Tatsache, dass sie in Ihrer Gegenwart eine positive Spannung spürt und vielleicht ein wenig nervös ist, ist großartig.
    Lassen Sie mich nun eine kleine Anmerkung machen: Dies scheint mir der richtige Punkt zu sein, um sich diesen Aspekt zu merken.
    Die Körpersprache muss als Ganzes gelesen werden. Das bedeutet, dass Sie als Anfängerin vielleicht sehen, dass viele Frauen, mit denen Sie zu tun haben, Ihr Haar berühren.
    Doch aus dem, was sie zu Ihnen sagen oder wie sie sich verhalten, könnten Sie erkennen, dass sie sich nicht wirklich zu Ihnen hingezogen fühlen.
    Noch einmal: Die Körpersprache muss als Ganzes gelesen werden. Und nicht alle Signale sind gleich stark ausgeprägt. Das bedeutet, dass es eine Art und Weise gibt, dein Haar zu berühren ».
    Ich verstehe, dass dies sehr frustrierend sein kann, wenn du gerade erst anfängst, aber leider musst du dich damit abfinden… dieses Zeug ist nicht einfach zu lernen und dieser Artikel wird dir sicher helfen, aber er ist nicht der USB-Stick aus dem Film Matrix, den ich dir in den Kopf stecke und dich in kürzester Zeit in einen Kung-Fu-Meister verwandeln werde.

    4. Mikroausdrücke im Gesicht

    Wie Sie sich vorstellen können, sind Mikroausdrücke im Gesicht sehr schwer mit einem Bild zu erklären, also lassen Sie uns dieses Mal etwas anderes machen.

    Tags:

    Comments are closed

    Latest Comments

    Aucun commentaire à afficher.