Wie funktioniert Tinder? Tinder in Italien ist ein Betrug, wenn du nicht weißt, wie man es benutzt! Finden Sie meine Meinung und Bewertung heraus, und die Methode, damit es funktioniert

Man Holding Baby's-breath Flower in Front of Woman Standing Near Marble Wall

Heute sprechen wir über Tinder, die am weitesten verbreitete Anwendung, um neue Kontakte zu knüpfen.
Wenn Sie zu denjenigen gehören, die es noch nie benutzt haben, rate ich Ihnen, diesen Artikel sehr sorgfältig zu lesen, vor allem aus diesen Gründen:

  • Wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass ich Ihnen zur Abwechslung Informationen auf quantitativem und qualitativem Niveau geben werde, wie niemand sonst in Italien.
  • Tinder ist eine Anwendung, die, obwohl sie scheinbar einfach zu bedienen ist, viel mehr Fallstricke verbirgt als jede andere Website, Chat- oder Dating-App, die Sie ausprobieren könnten, zumindest zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels. Übersetzt: Obwohl Tinder im Vergleich zu anderen Dating-Websites und -Apps extrem « benutzerfreundlich » zu sein scheint , erfordert es einen fast « speziellen » Ansatz . Ich weiß, dass diese Aussage sehr hart klingen mag, aber ich werde alles im Detail begründen.
  • Trotz der Tatsache, dass ich immer predige, dass die Online-Verführung Ihre Annäherungsversuche am Tag und in der Nacht ergänzen sollte, spülen Sie die Frauen buchstäblich die Toilette hinunter, wenn Sie diese App nicht benutzen.
  • Wenn Sie mir folgen, wissen Sie, dass wir eine Einstellung des Überflusses schaffen wollen, bei der die Anzahl der Telefonnummern, die wir haben, die Anzahl derer übersteigt, die wir tatsächlich bearbeiten können, so dass wir uns erlauben können, zu filtern.
  • Kurz gesagt, wie Sie sehen können, gibt es viele gute Gründe, Tinder zu nutzen.

    Schauen wir also mal, was Sie in diesem wichtigen Artikel finden:

    Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern möchten und erfahren Sie, wie!

    Wählen Sie, wo Sie anfangen möchten!

  • Warum es ein « Betrug » ist, wenn Sie nicht wissen, wie man es benutzt
  • Wie es funktioniert
  • Wie man sich registriert
  • Wie man es benutzt
  • Wie man sich abmeldet (auch wenn es wie Unsinn erscheint, ist dieser Punkt wirklich wichtig für Ihren Erfolg mit dieser App und ich werde ausführlich begründen, warum; wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass ich keinen Mist erzähle, dieser Punkt ist KEIN Clickbait)
  • Zum Schluss, falls es dich interessiert, da dies nichts mit dem technischen Inhalt zu tun hat, den ich dir in diesem Artikel geben werde, werden wir einige einschränkende Überzeugungen abbauen, die du vielleicht hast, wenn du über Meinungen auf Tinder sprichst
  • Die Punkte « wie es funktioniert » und « wie man sich anmeldet » sind nur Hinweise für diejenigen, die diese Plattform noch nicht kennen, wenn du also schon Mitglied bist, kannst du sie getrost überspringen.
    Nun… Lasst uns beginnen…

    Funktioniert Tinder oder ist es ein Betrug?

    Beginnen wir mit einer wichtigen Prämisse.
    Tinder als « Betrug » zu bezeichnen, ist das einzige bisschen Clickbait in diesem Artikel, denn ich muss sagen, dass Tinder unter den verschiedenen Dating-Seiten und -Apps eine der ehrlichsten ist.
    Vor allem in der Vergangenheit, als es um Dating-Seiten ging, beschwerten sich einige Nutzer über Betrug auf ganz legitime Art und Weise. In der Tat war es auf diesen Seiten leicht, auf gefälschte Profile zu stoßen, die versuchten, Geld von den Nutzern zu erpressen.
    Darüber hinaus gab es auf denselben Websites auch gefälschte Profile, hinter denen sich ein Bot verbarg, der Nachrichten an neue Abonnenten schickte. Um diese Nachrichten sehen und/oder beantworten zu können, musste der neue Nutzer jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen.

    Um eine Lanze für einige Websites zu brechen, insbesondere im Hinblick auf den ersten Punkt, muss ich sagen, dass es für eine große Website schwierig ist, diese zu überwachen, und zwar zeitnah.
    Der zweite Punkt hingegen war (und ist bei einigen Websites immer noch) offen gesagt inakzeptabel.
    Tinder tut nichts von alledem.
    Gefälschte Profile, falls es welche gibt, sind statistisch gesehen irrelevant, und diese App verwendet KEINE betrügerischen oder moralisch fragwürdigen Taktiken, um Sie dazu zu bringen, sich kostenpflichtig anzumelden.
    Im Gegenteil, diese App ist in jeder Hinsicht eine der ehrlichsten in dieser Hinsicht:

  • Sie bietet Ihnen eine Plattform, auf der Sie auch ohne eine kostenpflichtige Mitgliedschaft Ergebnisse erzielen können (und das trifft nicht auf alle Unternehmen in dieser Branche zu)
  • Es drängt nicht auf besondere Weise dazu, dass du dich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft anmeldest (z.B. schränken einige Apps die Anzahl deiner Likes stark ein, die Möglichkeit, den Mädchen, die du magst, eine SMS zu schreiben, oder lassen die Likes nur 24 Stunden lang « halten », wenn du kein Premium-Mitglied bist)
  • Die einzigen Dinge, die Tinder nicht kostenlos anbietet, sind:

  • Die Möglichkeit zu sehen, wer dich gemocht hat und es dann geteilt hat
  • Eine ausreichende Anzahl von Super Likes (mehr dazu später)
  • Kostenlose Boosts (die deine Sichtbarkeit erhöhen)
  • Eine unendliche Anzahl von Likes
  • Letzten Endes handelt es sich um ein Unternehmen, und daher muss es einen Anreiz für eine bezahlte Mitgliedschaft geben.
    Der Anreiz, den die App Ihnen bietet, ist jedoch im Vergleich zu den Mitbewerbern (und auch im Allgemeinen) ein mehr als fairer Anreiz.Learn How to Pick Up Any Woman 4 Free Videos! Download Now for Free
    Und vielleicht ist das auch der Grund, warum sie die beliebteste Dating-App geworden ist.
    Warum spreche ich also von einem Betrug?
    Es ist nicht wirklich ein Betrug (eigentlich solltest du verstehen, dass ich das Gegenteil behaupte), aber Tinder hat ein Problem.
    Wenn Sie nicht wissen, wie man die App benutzt , wird sie keine oder absolut unbefriedigende Ergebnisse bringen, SELBST wenn Sie ein bezahlter Nutzer sind.
    Das liegt daran, dass die Anwendung mit einem Algorithmus arbeitet. Das bedeutet, dass der Algorithmus, je nachdem, wie Sie die Anwendung nutzen (und in diesem Artikel werden wir sehen, wie intensiv), Sie entweder stark begünstigt oder benachteiligt.
    Lassen Sie mich also die Zukunft für viele von Ihnen aufzeigen. Ich wende mich an alle Männer und Jungen mit einem durchschnittlichen Aussehen.
    Wenn Sie keine großen Fehler bei der Profilerstellung machen (dazu gleich mehr), werden Sie anfangs ein paar Matches bekommen, aber nach ein paar Wochen werden Ihre Matches so rar werden, dass Sie sie an den Fingern einer Hand abzählen können.
    Daher ist das Erlernen des Umgangs mit Tinder, wenn Sie Ergebnisse erzielen wollen, eine absolut unerlässliche Fähigkeit, um Ihre Anzahl an heißen Kontakten zu erhöhen.

    Wie funktioniert Tinder?

    Wie funktioniert diese App also?
    Hinweis: Wie ich bereits gesagt habe, werde ich nur einige allgemeine Richtlinien für diejenigen geben, die sich mit diesem Thema nicht auskennen, aber wenn Sie es bereits benutzen, können Sie diesen Teil überspringen.
    Ich habe ihn der Vollständigkeit halber eingefügt, aber dies ist eine spezialisierte Seite, und wenn es um Verführung geht, muss ich Ihnen den « Stoff » geben, nicht die Informationen, die Sie auf Wikihow finden können.
    Um die Frage zu beantworten, müssen wir erst einmal verstehen, was Tinder ist.
    Es handelt sich um eine Dating-App, die auf eine bestimmte Weise funktioniert.
    Sobald Sie Ihr Profil erstellt haben, werden Ihnen Bilder von Mädchen in Ihrer Umgebung angezeigt, die dem von Ihnen in den Einstellungen festgelegten Kilometerstand und Alter entsprechen, und Sie können entscheiden, ob Sie das Mädchen « mögen » oder ablehnen.
    Das Chatten auf Tinder mit einem Mädchen ist dann NUR möglich, wenn beide Nutzer (Mann und Frau) Likes ausgetauscht haben.
    Dies kann in gewisser Weise als Einschränkung betrachtet werden, weil man das nicht kann:

  • eine Annäherungsnachricht verwenden, die Sie von der Masse abhebt (wie es auf vielen Seiten der Fall ist), wenn das Mädchen Sie nicht im Voraus « auswählt
  • eine Strategie anwenden, die von der ersten Nachricht bis zum Erhalt der Nummer führt, bevor das Mädchen Sie vorausgewählt hat
  • All diese Dinge erkläre ich in Digital Seduction (Digitale Verführung), das Sie durch Klicken hier entdecken können.
    Das bedeutet, dass Tinder eine Möglichkeit, aber NICHT die einzige Lösung ist, wenn Sie das Online-Dating maximieren wollen.
    Genauso wie der Verzicht auf Tinder eine selbstmörderische Entscheidung ist, ist es auch der Verzicht auf andere Websites oder Apps, da diese andere Funktionen bieten, wie z. B. unbegrenzte « Dating-Chats », bei denen Sie (oft gegen eine Gebühr) entscheiden können, wem Sie ohne Einschränkungen Nachrichten schicken.
    Also, im Wesentlichen und zusammenfassend, falls Sie nicht wissen, was diese App ist….

    Tinder ist eine App zum Kennenlernen von Frauen

    Ihre Einschränkung, die in gewisser Weise auch eine Tugend ist, besteht darin, dass man keine

    CATEGORIES:

    Blog-Online-Dating

    Tags:

    Comments are closed

    Latest Comments

    Aucun commentaire à afficher.