Wie man die Ebenen der eigenen Identität aufeinander abstimmt, um den Wandel zu festigen

shallow focus of woman posing

Im letzten Artikel haben wir gesehen, wie Teile der eigenen Identität oft ein Hindernis für Veränderungen sein können.
Von Zeit zu Zeit höre ich mich sagen: « Oft kann ich mich so verhalten, wie ich es möchte, ich bin durchsetzungsfähig und energisch und alles läuft gut, aber manchmal falle ich in alte Gewohnheiten zurück ».
Worauf sind diese Schwankungen zurückzuführen?
Zum Teil liegt es an mangelnder Ausdauer, denn eine neue Gewohnheit braucht Zeit, um sich zu festigen, zum Teil aber auch an einer Fehlanpassung der so genannten « Logikebenen ».
Daraus lässt sich eine äußerst wirksame Übung ableiten, um diese Teile der eigenen Identität neu auszurichten und so die Veränderung zu festigen.

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern möchten und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Sie würden es mögen, nicht wahr!

Sie können Frauen wie diese jederzeit haben, wenn Sie das Zeug dazu haben!

Werden Sie noch heute besser in der Verführung…

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

CATEGORIES:

Blog-Inneres Spiel

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.