Wie Sie die Art der Ziele, die Sie sich setzen, ändern, um Ihre Gefühle bei der Verführung zu steuern

a woman lying on a bed

Wir sind beim letzten Beitrag der Serie über den inneren Dialog in der Verführung angelangt.
Im letzten Beitrag der Premium Group sprachen wir über die Beziehung, die Sie zu Ihren Zielen haben, und wie sich dies auf Ihre Gefühle in der Verführung auswirkt, also auf Ihren inneren Zustand und Ihren inneren Dialog.
Heute geht es nicht um die Beziehung zu Ihren Zielen, sondern um die Art der Ziele, die Sie sich selbst setzen.
Die Ziele, die Sie sich bei der Verführung setzen, haben nämlich einen grundlegenden Einfluss darauf, wie Sie Ihren inneren Dialog und Ihren inneren Zustand steuern, d. h. wie Sie sich fühlen.
Fühlen Sie sich gut, wenn Sie verführen, oder fühlen Sie sich ängstlich?

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen wollen!

Sind Sie ruhig oder sind Sie besorgt?
Sind Sie entspannt oder sind Sie aufgeregt?
All diese Fragen sind eng miteinander verbunden, und diese Eigenschaft werden wir jetzt entdecken.
Die Eigenschaft, von der ich spreche, heißt ABHÄNGIGKEIT.

Was bedeutet das?

Es bedeutet, dass es Ziele gibt, deren Erreichung von bestimmten Faktoren abhängt .
Für unsere Analyse unterscheiden wir zwischen Zielen , die durch äußere Faktoren oder durch innere Faktoren, in diesem Fall durch Sie selbst, bedingt sind.
Das ist ein kompliziertes Thema, deshalb möchte ich Ihnen ein Beispiel geben.
Du gehst die Straße entlang und beschließt… ich weiß nicht… eine Bank zu überfallen .
Wenn du keine Erfahrung darin hast (und ich hoffe, du hast keine ), wird der Bankraub ein Ziel sein, das von dir abhängt, aber auch von externen Faktoren, wie Sicherheitsvorrichtungen im Inneren, Überwachung, Polizei usw. usw.
Wie fast alles hängt es also nicht nur von äußeren oder inneren Faktoren ab, sondern vor allem von bestimmten Faktoren, in diesem Fall von äußeren Faktoren, und so ist es ein von außen abhängiges Ziel, oder ein von außen bestimmtes oder von außen bedingtes Ziel .
Nehmen wir an, Sie gehen die Straße entlang, Sie haben eine Karte in der Hand und wollen sie in den Mülleimer werfen.
Das ist ein Ziel, wenn auch ein kleines, und es ist sowohl innerlich bedingt, hängt also von Ihnen ab, als auch äußerlich bedingt, aber größtenteils immer noch innerlich bedingt.
Mit anderen Worten: Die Chancen, dass Sie Ihr Ziel erreichen, sind sehr hoch und hängen von Ihnen ab .
Natürlich gibt es auch äußere Faktoren, die dazu führen, dass du dein Ziel nicht erreichst, wenn zum Beispiel der Korb in die Luft fliegt, oder wenn du von Außerirdischen entführt wirst , oder wenn ein Fremder vorbeikommt und dir einen Faustschlag verpasst … aber die Wahrscheinlichkeit, dass du es nicht schaffst, ist wirklich sehr gering.
Eine Karte in den Mülleimer zu werfen, wird also ein innerlich abhängiges oder ein innerlich bestimmtes Ziel für dich sein.Learn How to Pick Up Any Woman 4 Free Videos!Download Free Right Now

Aber was hat das mit Verführung zu tun?

Nichts! hahaha
Nein kein Scherz, es hat alles damit zu tun und jetzt erkläre ich dir wie.
Du gehst abends mit Freunden aus, siehst ein schönes Mädchen und beschließt, sie anzusprechen.
In Ihrem Kopf entstehen eine Reihe von Zielen, und je nachdem, ob sie von innen oder von außen abhängig sind, werden Ihr innerer Zustand und Ihr innerer Dialog unterschiedlich sein.
In Ihrem Kopf werden Sie sicherlich viele Ziele haben, die außerhalb Ihres Willens liegen und daher von der Außenwelt abhängigsind.
Eine Frau, die Sie nicht kennen, mit ins Bett zu nehmen, egal wie selbstbewusst Sie sein mögen, wird letztendlich ein Ereignis sein, das stark von äußeren Bedingungen abhängt.
Das erzeugt oft Angst, Angst davor, es nicht zu schaffen und nein zu sagen, und einen Anstieg Ihres inneren Dialogs.

Wie lässt sich die Situation lösen?

Sie können mehrere Wege einschlagen.
Der eine, der von vielen, die sich mit Verführung beschäftigen, eingeschlagen wird, ist, sich selbst davon zu überzeugen, dass man es schaffen kann, sich zu 100 Prozent davon zu überzeugen, dass manes schaffen kann… die richtigen mentalen Strukturen zu haben… wie jemand sagen würde…
Ich rate dringend von diesem Weg ab, denn der Versuch, sich zu 100 Prozent davon zu überzeugen, dass man eine Frau erobern kann, ist verrückt. Und ich meine ‘verrückt’ nicht als Redewendung, ich meine ‘verrückt’ im Sinne von wahnsinnig, psychisch krank, Menschen mit Problemen.
Nur Verrückte können sich einer Sache 100-prozentig sicher sein, die nicht in ihrer Macht liegt!
Natürlich empfehle ich die Einstellung von jemandem, der schon weiß, wie es ausgehen wird, aber wie ich in Instant Attraction erkläre, ist das keine 100-prozentige Sicherheit, denn eine solche Sicherheit kann es nicht geben.
Ach nein, tut mir leid, die gibt es im Irrenhaus :-).
Ein anderer Weg ist der des Begehrens ohne Anhaftung, d.h. die Fähigkeit, sich ein Ziel zu setzen, sich aber nicht darum zu kümmern, es zu erreichen. Darüber haben wir bereits in einem früheren Artikel gesprochen.
Ein weiterer Weg, der mit dem soeben skizzierten kombiniert werden muss, ist der, sich eine Reihe von innerlich abhängigen Zielen zu setzen.
Gehen wir kurz die verschiedenen Phasen durch, in denen eine Person die Verführung lernt.
Wenn ein Mensch nichts über Verführung weiß, denkt er, dass die Eroberung einer Frau völlig von außen abhängt. Er denkt, es sei « Magie », « Glück » oder « Schicksal ».
Später, wenn er anfängt zu studieren, sollte er lernen, dass er sehrwohl eine große Macht über die Eroberunghat.
Um die verbleibenden Ängste und Sorgen zu beseitigen, schlägt er dann vielleicht den kranken Weg des « Ich bin 100 Prozent sicher, dass ich Erfolg haben werde » ein und schafft sich eine falsche und unhaltbare Persönlichkeit, die ihm nur schadet, seine Verführungskraft beeinträchtigt und seine Beziehungen zu anderen Menschen schädigt.
Er setzt sich nur noch von außen abhängige Ziele und redet sich ein, dass sie ganz und gar innerlich sind, und vergisst dabei grundlegende Dinge.

CATEGORIES:

Blog-Inneres Spiel

Tags:

Comments are closed

Latest Comments

Aucun commentaire à afficher.