Wie Sie geselliger werden und ein soziales Netzwerk aufbauen, das für Sie funktioniert: 10 wichtige Punkte

naked woman lying on gray bedspread

Ich werde Ihnen jetzt einige Tricks und Strategien verraten, mit denen Sie Ihr soziales Leben revolutionieren können Wir werden darüber sprechen, wie Sie ein soziales Netzwerk aufbauen können, das für Sie funktioniert.
Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie ein soziales Netzwerk schaffen, das für Sie arbeitet. Das ist richtig! Sie haben es erfasst: ein soziales Netzwerk, das für Sie arbeitet.
Lassen Sie uns beginnen.

Warum ist es wichtig, ein soziales Netzwerk zu haben?

Ich möchte Ihnen eine Geschichte über mich selbst erzählen.
Als ich ein Kind war, hatte ich einen sehr großen Freundeskreis, mit dem ich meine Tage und Abende verbrachte. Am Anfang war das alles sehr schön.

Wählen Sie jetzt, was Sie in der Verführung verbessern wollen und erfahren Sie, wie!

Wählen Sie, wo Sie anfangen möchten!

Aber dann habe ich mit der Zeit gemerkt, dass es zwischen mir und der Gruppe ganz erhebliche Unterschiede gab, nichts Gravierendes zwar, aber wie Sie wissen, ist eine Gruppe eine Ansammlung von Menschen und jeder hat einen anderen Kopf.
Mit der Zeit habe ich zum Beispiel festgestellt, dass ich nicht immer einbezogen wurde, weil ich nicht zum so genannten inneren Kreis gehörte.
Da dies mein einziger Freundeskreis war, habe ich das schlecht aufgenommen.
Tatsache ist, dass ich emotional von meinen Freunden abhängig war, und das hat mich sehr beeinträchtigt: Ich konnte nicht wählen, wohin ich gehen wollte, weil sie auch zustimmen mussten, ich hatte Angst, sie zu konfrontieren, weil ich Angst hatte, sie zu verlieren.
Ich konnte nicht wirklich ich selbst sein, weil ich Angst hatte, sie zu verlieren.
Und das ist etwas, das NIEMALS passieren sollte!
Aber jetzt, im Laufe der Jahre, habe ich ein soziales Netz aufgebaut. Ich habe viel mehr Wahlmöglichkeiten, ich fühle mich freier, ich kann meine Bedürfnisse durchsetzen und Einsätze frei setzen. Ich habe meine Bindung an andere gelöst und bin freier, mich auszudrücken.

Schauen wir uns nun die 10 wichtigsten Punkte an, die wir befolgen sollten:

1. Entwickeln Sie Ihre sozialen Fähigkeiten

Ich sage Ihnen bis zum Überdruss, dass es sinnlos ist, Ihnen gute Ratschläge, Tricks oder Techniken zu geben, wenn Sie keine trainierten sozialen Fähigkeiten haben.
Wenn Sie schüchtern oder unsicher sind und deshalb immer noch große Blockaden haben, empfehle ich Ihnen dringend, einen Blick darauf zu werfen.
Was ich damit meine? Ich meine, dass es zunächst einmal besser ist, wenn du lernst, deine sozialen Fähigkeiten zu trainieren und zu erweitern (du kannst dir diesen Artikel ansehen, um damit anzufangen).
Viele gute Jungs neigen aus Angst, aus ihrer Komfortzone herauszutreten, dazu, sich zu isolieren: Sie verschwenden ihre Zeit vor dem Fernseher, sehen sich Pornos an, anstatt sich eine Freundin zu suchen, spielen Videospiele, indem sie die ganze Zeit zu Hause bleiben, und vermeiden Konfrontationssituationen, die sie nur wachsen lassen könnten.
Isolation hindert Sie jedoch daran, als Mann zu wachsen.
Der Mensch ist ein soziales Tier, das von Mutter Natur darauf programmiert wurde, andere zu kennen und sich mit ihnen zu verbinden, indem er Menschengruppen, Stämme und Zivilisationen bildet. Hätten wir diese angeborene Fähigkeit nicht, wären wir wahrscheinlich ausgestorben.Learn How to Pick Up Any Woman 4 Free Videos! Download Free Now
In der Praxis müssen Sie also lernen, Zeit mit Menschen und unter Menschen zu verbringen. Wunder geschehen draußen, unter Menschen und nicht zu Hause.
Setzen Sie sich also in der Öffentlichkeit in Szene, gehen Sie auf einen Kaffee ins Café, sprechen Sie mit dem Barkeeper, wer auch immer neben Ihnen am Tresen sitzt, ob jung, alt, dick, dünn oder ein Mädchen, das spielt keine Rolle: Ihr Ziel ist es, Ihre Kontaktfähigkeit zu trainieren.
Lernen Sie, Ihre Fähigkeiten und Ihr Bewusstsein zu erweitern, indem Sie sich in neue soziale Situationen begeben. Dies wird Sie als soziales Wesen exponentiell wachsen lassen.
Lernen Sie, mit so vielen Menschen wie möglich in Kontakt zu treten, konzentrieren Sie sich nicht darauf, die richtigen Leute zu finden, die kommen von allein. Das kann ich Ihnen versichern.

2. Lernen Sie, Ihre Energie zu verwalten

Dieser Punkt ist grundlegend, und ich muss sagen, dass er mir in der Vergangenheit sehr geholfen hat.
Sie müssen wissen, dass ich, als ich in die Welt der Persönlichkeitsentwicklung und der Verführung eintrat, gelernt hatte, dass der führende Mann, der ein soziales Netzwerk hat, attraktiver ist.
Dieser Ratschlag ist zum Teil richtig, aber er hat mich nicht nur dazu « gezwungen », eine schädliche Bindung an das Ergebnis zu entwickeln, sondern auch dazu, der energischere und temperamentvollere zu sein, als ich von Natur aus veranlagt war.
Kurz gesagt: Auf lange Sicht wurde es zu einer Qual, die mir keine Freude bereitete, sondern mich ängstlich machte.
Mit der Zeit habe ich dann erkannt, dass der Umgang mit Energie eine grundlegende Sache ist.
Ich meine damit, dass es eine schöne Sache ist, in Gesellschaft zu sein und mit Menschen in Kontakt zu sein, aber es kann nicht eine allgegenwärtige Konstante in jedem Moment deines Lebens sein.
Vielmehr ist es notwendig, dass sich Zeiten des Auftankens von Energie mit Zeiten der Energieabgabeabwechseln.
Mit « auftanken » meine ich auch, sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, sich Zeit zu nehmen.
Ein triviales Beispiel könnte ein Spaziergang sein, ein Bad, ein Hobby. Eine Zeit, in der man aus der Welt herauskommt. Das lädt Ihre Batterien wieder auf und Sie fühlen sich besser vorbereitet, wenn Sie das Haus in Gesellschaft verlassen.
Wenn man Zeit in Gesellschaft verbringt, wird man « aktiv ». Mit anderen Worten, man fühlt sich aufgeladener und dynamischer, und das ist großartig. Aber wenn es keine Abwechslung zwischen dem Aufladen und dem Abgeben von Energie gibt, wird man nur gestresst.
Lernen Sie also, sich Zeit zu nehmen und Ihre Energien zu steuern. Jeder Mensch ist anders und hat seine eigenen Bedürfnisse, also lernen Sie, sich selbst zu spüren und zu verstehen.

3. Werden Sie nicht zum « sozialen Junkie ».

Soziale Kontakte führen oft dazu, dass wir uns wie Junkies verhalten.
Ich weiß, das ist ein komischer Begriff, aber lassen Sie mich jetzt erklären, was ich in diesem Fall mit « Drogen » meine.
Drogen sind etwas, das:

  • wenn es nicht da ist, fühlen wir uns schlecht
  • Wir nehmen sie oft, wenn wir uns unwohl fühlen, um einen sofortigen Rausch des Wohlbefindens zu bekommen.
  • Was meine ich also mit « sozialer Junkie »?
    Ich meine damit, dass man sich nicht gut fühlt, wenn man merkt, dass man mit niemandem in Kontakt kommt und sich einen runterholt, um um jeden Preis soziale Anerkennung zu bekommen.

    CATEGORIES:

    Blog-Sozialer Club

    Tags:

    Comments are closed

    Latest Comments

    Aucun commentaire à afficher.